Tantra-MassageTantra MassageTantramassagen-Wellness

Erfahrungen, Stimmen, Feedback rund um die Tantramassage

Hier finden Sie persönliche Meinungen unserer Gäste.

Einen Beitrag über die AYELLA Massagepraxis (Jetzt AYANA) bei RTL finden Sie auf unserer Presseseite.

Tragen Sie Ihre Grüße, Anregungen, Erfahrungen und Kritiken in unser Gästebuch ein. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Klicken Sie auf [Eintragen] um selbst einen Beitrag zu schreiben. 
Bitte haben Sie Verständnis, das wir aufgrund unserer Haftung die Einträge prüfen bevor wie sie freischalten. Wir antworten Ihnen auch gerne persönlich!






















































Bernadette 13.03.2008
Hallo Barbara...noch einmal vielen Dank für die Zeit bei Dir. Jede zarte Berührung, Deine Wärme,Deine sensible Hände...es ist ein Geschenk! Ich habe mich gefühlt, wie in einer anderen Welt.
Namasti!
Bernadette

Sandra 12.03.2008
Hallo,
ich war heute zum ersten Mal bei einer Tantramassage. Ich kann das jeder Frau nur empfehlen. Ich bin sehr groß als Frau und etwas mollig, aber ich habe mich pudelwohl gefühlt. Ich rate jeder die Augen geschlossen zu halten und schlichtweg zu genießen. Das ist Entspannung pur. Man kann einfach loslassen. Man muss natürlich der Masseurin vertrauen können. Barbara machte aber gleich von anfang an einen sehr vertrauenswürdigen Eindruck. Ich bin nicht gerade ein Plappermaul, also konnte ich die Stille wirklich sehr gut genießen. Man merkt nicht wie die Zeit vergeht. Vielen Dank für das tolle Erlebnis. Ich werde mir das ab jetzt immer wieder gönnen, wenn der Stress wieder Überhand nimmt. Wirklich unheimlich schön!

Jürgen 10.01.2008
... Sie heißt Barbara, und sie wird meine Sinne erwecken, provozieren, ab-lenken von Ambiente, ja von ihr selbst, dem erotisierenden Medium, sie wird mich in eine Tiefe führen, die ich zugleich fürchte und kennen lernen will. Ich traue es ihr beim ersten Blick zu, traue, vertraue.

Das Begrüßungsritual – ich stehe auf der Schwelle – ist mir noch zu fremd, als dass ich mich autorisiert fühle, wie sie die Hände zu falten und die rituelle Begrüßung mitzusprechen. Es ist auch Respekt vor ihrer Aura von der tiefer Überzeugung und Sym-Pathie, die mich zögern lassen. Vor dem Zauber ihrer ruhigen Stimme und der Ernsthaftigkeit ihres Tuns bin ich Novize in ungewohntem Kimono und weiß nicht, ob mir ein Gruß von „Herz zu Herz“ bereits zusteht. Namasté.

Nein, die Feier der Sinnlichkeit findet nicht um dich herum statt... Der eigene Körper ist der Tempel, in den du einkehrst, eine Tempeldienerin öffnet dir die Tür behutsam. Du magst fremd sein hier; sie weiß es, sie, eine perfekte Gastgeberin, lässt es dich jedoch nicht spüren.

In erster körperlicher Nähe lasse ich mich fallen, und Barbara, die kleine zarte Person, wird mein Fixpunkt, dem ich restlos traue. Nein, Ich werde an ihr, bei ihr, nicht umfallen.

Weinend wie ein Kind gewiegt in den Armen einer zärtlichen Mutter oder Großmutter kehre ich zurück zu meinen Wurzeln und fühle mich dem Schoß der Erde nah, Ursprung und Ende in Dankbarkeit und Wehmut vor meinem inneren Blick und in meinen Gedanken.

Besinnliche und schöne Worte sagt sie und berührt nicht nur Reflexzonen; ja, meine Füße haben mich getragen über Abgründe, aus Gefahrenzonen, sie haben mir mit ihren Tritten in die Eisschicht einer Bergflanke das Leben gerettet und mir damit Jahrzehnte fortgesetzten Daseins geschenkt; meine Hände, Werkzeuge meiner Kraft und Kreativität, der Wärme, die durch sie nach außen fließt – Ja, es ist beruhigend, sie warm und verlässlich zu spüren. Ich liebe mich.

Mein Körper: gläsern, wenn ich denn so will und mir radiologische Schichtbilder anschauen mag... Nein, er will sich mir in dieser Sitzung nicht als Tempel in seiner Vollständigkeit öffnen. Vielleicht weiß ich zuviel über seine Schwachstellen und Defekte. Es gelingt nicht, das äußere Jetzt von Berührung, den letztlich doch zu bewussten Versuch, ihrem Atemrhythmus zu folgen, die leise Hintergrundmusik zu verlassen. Zu bewusst auch horche ich nach innen und finde in diesem Moment kein wohliges Heim für meine Seele.

Dabei bin ich zugleich Beobachter von außen, kategorisiere meine Empfindungen und Gedanken und warte zu gespannt auf das Folgende, auf die nächste Berührung, auf mehr Körperkontakt vielleicht; erstaunlich wie auch Berührung auf dem Rücken warm und weich durch und unter die Haut gehen und die Bauchseite von innen erwärmen kann.

Ruhig, offen, und vertrauensvoll das Gespräch, und tatsächlich erfahre ich noch mehr von meiner Seele, dem Eros, der Liebe in mir, sinnliche Beobachtungen bekommen Sinn. Ich mag auch ein wenig zurückgeben an Barbara, die mir zuhört, mich versteht, sich mir mitteilt, mir, von dem sie nun so viel weiß, sie, die mich bei der Hand nahm, in meinen Tempel führte, Vertraute meiner Seele.

Bevor ich gehe, weiß ich, dass ich angenommen bin. Ich spreche nun mit, verneige mich und sage dabei auch mit dem Herzen: „Namasté.“

Uwe 08.01.2008
Hallo
Habe gestern die spezial massage genossen ich kann nur sagen absolute klasse sowas von entspannend kann ich nur jedem empfehlen der mal völlig abschalten will

Johannes 06.01.2008
hallo liebes ayella team.ich war heute das zweite mal bei euch.wie auch das erste mal bin ich super zufrieden mit der massage.ich bin sehr freundlich empfangen worden und der aufenthalt war sehr angenehm.werde bald mal wieder kommen .schöne grüsse johannes.

Michael 17.08.2007
Liebe Ady,
es war ein unbeschreibliches Erlebnis mit Dir am 04.. Du warst wunderbar vielen vielen Dank.
Liebe Grüße Michael

Björn 24.04.2007
Liebe Yella,

vielen Dank für die tolle Erfahrung die ich gestern in deinen Armen erfahren durfte. Es war eine sehr sinnliche Erfahrung für mich, die garantiert wiederholt wird.

Torsten 04.09.2007
Liebe Barbara,

vielen Dank für die sehr angenehmen 1,5 Std.
Ich praktiziere Zeit Jahren Yoga und Deine Massage ist die eine Wunderbare Ergänzung, die aus einer Line den Kreis formt. Ich freue mich auf das nächste mal.
Das Gefühl möchte ich als loslassen mit anschliessendem nach Hause schweben beschreiben.

Gruss Torsten

Hermann 12.08.2007
Hallo liebes Aeylla-Team,
heute Morgen konnte ich erstmals eine Tantra-Massage geniessen. Das Resultat wirkt auch am Abend noch positiv nach. Es war ein ziemlich heftiges Körpergefühl in Kombinaton mit dem, was mir so im Kopf herumschwirrt. Und das geht genau in die Richtung, die ich mir von einer Tantra-Massage erhofft hatte. Somit habe ich mich richtig entschieden und das Unbekannte kennengelernt.
Vielen Dank für die freundliche Aufnahme und das angenehme Ambiente. Ich habe mich sehr wohlgefühlt.
Schönen Gruß vom Niederrhein und bis demnächst
Hermann

Wolf 24.04.2007
Hallo Amara,
deine Tantra-Massage gestern war eine super Erfahrung und ein Genuß
Danke
Wolf

Bernd 21.06.2007
Gestern hatte ich erstmals das Vergnügen eine Tantra Massage zu erfahren.
Ich kann nur sagen es waren 2 sehr schöne, entspannende Stunden, Wiederholung sicher!
Gruß, Bernd

uno di molti 13.06.2007
viele dank für die schönen stunden im hause ayella.
lass meines lebens saiten von der berührung deiner hand erzittern, und die musik sei dein und mein. (rt)

Andreas 10.06.2007
Eine einfühlsame und sinnliche Massage von A. und T. Herzlichen Dank!

Jürgen 14.05.2007
was kann ich sagen es war . war.war.
Wahnsinn
Danke ich komme gerne wieder zu euch
Gruß
Jürgen

Gaby 10.05.2007
Hallo Vivianne,
ich möchte dir schnell nochmal danke sagen und mitteilen, dass der Montag trotz Regen für mich als Sonnenscheintag beginnt.
Das verdanke ich deinen wunderbaren Händen und dem tollen Gespräch. Ich habe mich sehr wohl bei dir gefühlt. Eine Empfehlung für jede Frau.
Bis bald ...Gaby

bernhard 24.04.2007
danke ruth, es war mehr als gut!!!!!

Michael 27.04.2007
Vielen dank für die wunderschönen zwei Stunden
die ich bei euch erlebt habe, es war bestimmt nicht das letzte mal das ich zu euch gekommen bin.Liebe Grüss,danke Ady

Ralf 24.04.2007
Es war ein wundervolles Erlebnis, das ich bei Euch genießen durfte. Vielen Dank an Maja, die mich so einfühlsam und liebevoll gehalten hat.

Pedro Carlos de Castro 10.03.2007
Now ist the winter of our discontent made glorious spring, by this fair child of Essen! (with humble apologies to Mr. William Shakespeare)
This is to recommed to you - gentle reader - a pathway to heavenly secrets, known to her whose hands I shall worship and whose voice I still recall in my remembrances. It's worth every penny! Wishing you a stay as pleasant and rewarding as mine, yours, Pedro C. de Castro

Elke u.Volker Bittorf 07.03.2007
an Maya und Sabine mit den begnadeten Händen unseren herzlichsten Dank. Wir hatten am 24.02.07 eine Paarmassage, in der wir die totale Entspannung
für Körper und Geist erfahren haben. Dieser Tag war ein besonderes Datum mit einem besonderen Erlebnis. Die Massage war traumhaft, wir konnten total abschalten und nur geniessen. wir kommen wieder!
Herzlichst Elke und Volker
Wir sind übrigens 50 + 60 Jahre

Andre 07.02.2007
Hallo.
Ich durfte gestern zum ersten mal erfahren was eine Tantramassage ist. Ich wußte nicht wie sehr man mit seinem Körper fühlen kann, wenn man frei von allem ist und einfach genießt. Freue mich schon auf nächste mal.
Danke dir A. für das erlebte.
LG Andre

Annette 04.02.2007

mein Partner und ich haben bei euch eine wundervolle massage genossen, für die wir euch sehr dankbar sind, es war für und das erste mal dieser art.
es war so ungemein sinnlich, eure hände, euren körper und alles zu geniessen, danke. das wir unseren orgasmus herausschreien durften.

wir sind nicht zum letzten mal bei euch gewesen, möchten auch noch die massage in getrennten räumen ausprobieren.

danke.... sarah und tommy

Markus 24.01.2007

Hatte gestern das Vergnügen von Agita zwei Stunden lang verwöhnt zu werden. Die Massagen bei Euch tun richtig gut und steigern das allgemeine Wohlbefinden. Bis zum nächsten Mal....

Torsten 13.01.2007

Hatte am Donnerstag das außerordentliche Vergnügen, dem Ritual beizuwohnen. Alles was ich im Vorfeld über Tantra gelesen habe, wurde hier bei weitem übertroffen. Möchte mich an dieser Stelle ganz besonders bei Maya bedanken, Du hast mich 2 Stunden in eine andere Welt verzaubert. Es war für mich die Erste, aber nicht die Letzte Massage.

Gruß Torsten

Marcel 20.12.2006

Liebe Maya,

die Zeit gestern war wirlich wundervoll und sinnlich. Dafür möchte ich dir gerne nochmal auf diesem Weg danken. Trotz meiner anfänglichen Aufregung konnten ich mich fallen lassen und mit allen Sinnen (bis auf sehen ;-)) geniessen. Es schreit nach einer Wiederholung.
Liebe Grüsse,
Marcel

Holger, 27 Jahre 19.12.2006
Liebes Ayella-Team,

ich durfte gestern zum erstenmal in den Genuss einer Tantra-Massage kommen und ich weiß jetzt schon das es nicht meine letzte gewesen ist. Olaf's Hände waren wirklich 'magisch'. Wirklich ein wohltuendes Erlebnis für Geist und Körper. Vielen Dank nochmal an Olaf!
Liebe Grüsse,
Holger

Andrea, 40 Jahre 11.12.2006

Liebe Tamara,
ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die wundervolle Massage vor drei Tagen bedanken!
Ich habe nun im nachhinein das Gefühl, dass ich mir selber neu geschenkt wurde und die Seele nun in der Haut angekommen ist. DANKE!
Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch bei euch.
Mit lieben Grüssen
Andrea

Eli und Dieter Schmidt 25.10.2006
Ein purer Genuss für Seele und Körper. Los gelöst vom Alltag. Danke für wunderschöne Stunden beim Ayella Team.
Elli und Dieter


Petra 03.10.2006
Ich muß wirklich sagen, wenn man als Frau einmal wirklich abschalten möchte, geht zur Praxis Ayella. Die Massage ist ein Traum, man taucht wirklich in eine andere Welt ein und vergißt für diese Zeit alle Sorgen. Wunderschönes Ambiente, sehr freundliche und fürsorgliche Art, man fühlt sich wirklich wie zu Hause.
Eine noch niemals erlebte Art, sich selbst zu spüren und wiederzufinden.
Super gut, sehr zu empfehlen. Lieben Dank. Petra))))))))


Jürgen 01.09.2006
Danke Gaby für die seit langen schönsten Stunden. Ich bin mit sehr vielen Vorurteilen zu Euch gekommen da es für mich die erste Tantra Massage war aber ich kann mit guten Gewissen sagen du hast sie mir genommen.
Alles was hier steht (Internetseite)ist zu 100 % war,sehr geflegt, Harmonisch eingerichtet und 100% ehrlich. Ich kann für diesen Abend nur sagen ich war nicht das letzte mal bei euch. Ihr habt zwar euern Preis aber dafür eine einzigartige (nach meinem Gefühl)Massage geleistet.
Bis dann
Jürgen


Sabine 01.09.2006
Eine Tantramassage als Geburtstagsgeschenk?
Das war eine wundervolle Idee... dafür danke ich Dir sehr, Ady! Du hast mich schon im Vorgespräch überzeugt und auch wenn ich furchtbar nervös war, wie mein Liebster dieses Geschenk wohl auffassen wird, seine leuchtenden Augen, seine Zufriedenheit und der Wohlgenuss den er erfahren hat, waren jegliche Angst wert. Er war sehr begeistert, dankte mir von ganzen Herzem für diese Überraschung und lobte Dich für Dein Einfühlungsvermögen und Deine Professionalität. Also finde ich, dass auch an diese Stelle gehört, dass so ein Geschenk eine tolle Idee ist und es ein Auftakt für einen romantischen, liebevollen Tag sein kann. Für diese schöne Erfahrung möchte ich Dir sehr danken, liebe Ady. Es war mir ein Vergnügen Dich kennengelernt zu haben.
Lieben Gruß
Sabine

Lars 11.08.2006
morgengruss aus essen....
ja nachdem ich gestern in euren räumlichkeiten einen wundervollen nachmittag erleben durfte und mich unbeschreiblich gut fühle wollte ich mich hier an dieser stelle nochmals bedanken.
bei der terminvereinbarung hat mich schon eine sehr nette stimme über das was und wie aufgeklärt...muss sagen das das allein schon mein interesse weckte.
der empfang dann gestern durch mona....ein weiteres aufklärendes nettes gespräch....die räumlichkeiten die ich als sehr ansprechend empfand...und dann die 2 stunden intensiven erlebens und entspannens waren einfach mehr als nur genuss......
mein besonderen dank an dieser stelle an mona....einer frau die ihr wissen und die tantramassage mir näher brachte, bei der ich nach 10 minuten mich entspannt in gute hände fallen lassen konnte..... ich es mehr als genossen habe wie ihre hände mich zur ruhe brachten das ich mich ganz ihrer massage hingeben konnte....es war genial......
ich zerre immer noch ....obwohl schon stunden dazwieschen liegen .....mona..nochmals danke...
es ist keine frage für mich das ich diesen genuss sehr schnell wiederholen werde..... euch einen lieben gruss
lars

Rainer, 25 Jahre
ich bin gestern in Eurer Praxis gewesen und habe (als Einstieg) mir selber eine Wellnessmassage gegönnt. Ich habe sie sehr genossen und sie hat "Lust" auf neues und Interesse an mehr geweckt.

Michael aus Essen
Ich wollte mich noch einmal recht herzlich für den wirklich sehr angenehmen Aufenthalt bei Dir, Amara, bedanken.
Es stimmt einfach alles.
Die Massage und Deine einfühlsame Art zeugte von sehr guten handwerklichen Fähigkeiten.
Die hohen Räume sind sehr gepflegt, sauber, hell und warm.
Sie geben dem Ganzen ein zusätzliches passendes Flair.
Ich freue mich auf die nächste Massage bei Dir.

Sabine, 35 Jahre
Die Massage mit oder von Amara war wunderschön.Ich habe mich sicher und geborgen gefühlt,was mir den Raum gab mich hin zugeben und einfach nur zu fühlen.
Der ganze Ablauf der Massage war sehr,sehr angenehm und sehr sinnlich. Amara hat einfach begnadete Hände.Sie strahlt eine herrliche Ruhe und Sicherheit aus.
Ich hatte schnell das Gefühl zu "fliegen" und bekam interessante Bilder(zum Beispiel von Isis Sohn Horus-alles war ganz goldfarbend )
Der Tag nach der Massage war voller Licht.Ich war ( bin ) total entspannt und und glücklich.Ich bin mehrmals gefragt worden,ob ich verliebt sei-lustig!!! - schön, wenn die Energie so frei fließt.

Frank, Düsseldorf
Liebe Amara, Ich möchte mich sehr für deine wunderbare Massage im Ayella bedanken. Du hast mich durch den freundlichen Flurbereich, die wunderschön gestalteten Räume, die geschmackvolle, warme Einrichtung zum geräumigen und reich dekorierten Boden geführt, auf dem ich mich herrlich entspannen konnte. Deine mal festen, druckvollen, mal sanften, sinnlichen Berührungen haben mich in meine Energie und meine Ruhe kommen lassen. Vielen Dank! Bis zum nächsten Mal!

Lutz, 60 Jahre, über eine Prostatamassage
Nochmals herzlichen Gruss an Agita, dies war die beste und schönste Massage dieser Art, die ich je bekommen habe.
Versprochen, mich seht Ihr wieder.

Willkommen!

Montags bis Sonntags
10 -22.00 Uhr
Telefon
(0201) 7475935

Unser Team freut sich auf Sie!